Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Wäsche, Ernährung, Ergonomie

Hephata-Fachtagung rückt Hauswirtschaft in den Fokus

Volles Haus beim Tag der Hauswirtschaft im Kirchsaal der Hephata Diakonie (von links): Beate Nebel (Leitung Zentrale Hauswirtschaft, Hephata), Marie Christine Klöber (Referentin), Klaus Dieter Horchem (Direktor Hephata Diakonie), Dr. Elke Jaspers (Referentin) und Astrid von Teubern (Moderation). Foto: nh

Volles Haus beim Tag der Hauswirtschaft im Kirchsaal der Hephata Diakonie (von links): Beate Nebel (Leitung Zentrale Hauswirtschaft, Hephata), Marie Christine Klöber (Referentin), Klaus Dieter Horchem (Direktor Hephata Diakonie), Dr. Elke Jaspers (Referentin) und Astrid von Teubern (Moderation). Foto: nh

Schwalmstadt. Das Bild der Hauswirtschaft in der Öffentlichkeit stärken und den Arbeitsbereich näher in den Fokus von Unternehmensleitungen zu rücken sind zwei Ziele des „Tags der Hauswirtschaft“, zu dem die Hephata Diakonie nach Treysa eingeladen hatte. mehr »


Neue Station für Behandlung von Epilepsien

Staatssekretär Dr. Wolfgang Dippel überreicht den Bewilligungsbescheid für den Neubau einer Epilepsiestation der Hephata-Klinik. Foto: nh

Land Hessen unterstützt Investition der Hephata-Klinik mit 3,6 Millionen Euro
Staatssekretär Dr. Wolfgang Dippel überreicht den Bewilligungsbescheid für den Neubau einer Epilepsiestation der Hephata-Klinik. Foto: nh
Schwalmstadt. Die Hephata-Klinik plant den Neubau einer Epilepsiestation für Menschen mit Mehrfachbehinderung. Das Land Hessen fördert diese Investition mit 3,6 Millionen Euro. Staatssekretär Dr. Wolfgang Dippel hat den entsprechenden Bewilligungsbescheid des […]

mehr »


Feierlaune zum Geburtstag

Die Wildecker Herzbuben auf der Bühne. Foto: Hephata

10.000 Besucher bei den 25. Hephata-Festtagen
Die Wildecker Herzbuben auf der Bühne. Foto: Hephata
Schwalmstadt. Was wäre ein Geburtstag ohne Ständchen? Was wäre ein Geburtstag ohne Torte? Bei den Hephata-Festtagen am vergangenen Wochenende gab es gleich beides und noch mehr. Denn die Hephata Diakonie feierte nicht nur die 25. Auflage des Festivals für Vielfalt und Teilhabe, sondern […]

mehr »


Festtage im Zeichen der Liebe

Traten gestern Abend auf: Die toten Ärzte. Foto: Hephata

Traten gestern Abend auf: Die toten Ärzte. Foto: Hephata
Schwalmstadt. „Liebe, was Du tust!“, war die Botschaft, die Gastredner Mathias Wald bei der Auftaktveranstaltung der 25. Hephata-Festtage am Samstagmorgen überbrachte. „Liebe, was Du tust“, das war auch bei der Open-Air-Jubiläums-Rock-Party der Festtage am Samstagabend Programm: Drei Bands rockten bis in die Nacht hinein und gaben dem […]

mehr »


Wechsel in der Geschäftsführung der hsde

Hermann-Josef Nelles. Foto: nh

Hermann-Josef Nelles. Foto: nh
Schwalmstadt. In der Geschäftsführung der Hephata Soziale Dienste und Einrichtungen gGmbH (hsde) gibt es einen Wechsel. Zum 1. September übernimmt Hermann-Josef Nelles die Geschäfte. Der 54-Jährige ist Diplom-Betriebswirt und Gesundheitswissenschaftler. Er bringt jahrelange Erfahrung als Führungskraft in der ambulanten, teil- und vollstationären Altershilfe mit. Nelles folgt auf Markus Simmel, der seit April […]

mehr »


Inklusions-Expertin übernimmt Vorstandsposten

Sie ziehen künftig gemeinsam an einem Strang: Die neue pädagogische Direktorin der Hephata Diakonie, Judith Hoffmann (vorne), und der theologische Vorstand Maik Dietrich-Gibhardt, Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Rainer Obrock sowie der kaufmännische Vorstand Klaus Dieter Horchem (v.l.). Foto: nh

Judith Hoffmann neue pädagogische Direktorin der Hephata Diakonie
Schwalmstadt-Treysa. „Sie verfügt über umfangreiche Erfahrungen und Qualifikationen in den Kernbereichen Hephatas – der Behindertenhilfe, der sozialen Rehabilitation und der Jugendhilfe“, sagt Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Rainer Obrock über Judith Hoffmann. Der Hephata-Aufsichtsrat hat die 55-jährige Diplom-Heilpädagogin und Gesundheitswissenschaftlerin in seiner Sitzung am 7. August zur neuen pädagogischen Direktorin […]

mehr »


Katalysator der Gleichberechtigung

Barbara Eschen, Elke Markmann, Susanne Krahe, Prof. Dr. Anne-Dore Stein, Klaus Dieter Horchem, Peter Göbel-Braun (von links). Foto: Hephata

140 Gäste beim Hephata-Jahresempfang am 12. April
Schwalmstadt. „Mitmenschen aktiv – unbehindert leben“, so lautet das neue Jahresmotto der Hephata Diakonie mit Stammsitz in Schwalmstadt-Treysa. Beim traditionellen Jahresempfang am vergangenen Freitag wurde es offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. Gekommen waren für die 140 geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Vereinen, Kirche und Diakonie zwei Gastrednerinnen: Prof. Dr. […]

mehr »


Hephata-Weihnachtsmarkt am 4. Dezember

[ 4. Dezember 2011; 12:00 bis 16:30. ] Schwalmstadt-Treysa. Mehr als 80 Stände, Posaunenchor und Weihnachtsmann locken am zweiten Advent, Sonntag, 4. Dezember, auf den traditionellen Hephata-Weihnachtsmarkt. Dieser hat zwischen 12 und 16.30 Uhr geöffnet. Die Stände finden sich auf dem Lindenplatz sowie in der und um die Hermann-Schuchard-Schule. Die Hephata-Gärtnerei hat ebenfalls geöffnet. Egal, ob es regnet oder schneit, beim Hephata-Weihnachtsmarkt bleiben […]

mehr »


Delegation der Agentur für Arbeit zu Gast in Hephata

Schwalmstadt-Treysa. Einblicke in die Arbeit der Berufshilfe Hephata und in den Alltag der Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM) wollte eine Delegation der Agentur für Arbeit Marburg bei ihrem Besuch Mitte März in Hephata gewinnen. Unter den Gästen war auch Volker Breustedt, seit drei Monaten Vorsitzender der Geschäftsführung in der Agentur für Arbeit in Marburg. […]

mehr »


Tradition und frischer Wind

[ 5. Dezember 2010; 12:00 bis 16:30. ] Hephata-Weihnachtsmarkt findet am 5. Dezember statt

Schwalmstadt-Treysa. Tradition und neue Ideen machen das Konzept des Hephata-Weihnachtmarktes am Sonntag, 5. Dezember, von 12 bis 16.30 Uhr auf dem Stammgelände in Schwalmstadt-Treysa aus. Tradition wird am zweiten Advent groß geschrieben. Keine Ramschware, sondern handwerkliche, kreative Produkte zur Advents- und Weihnachtszeit werden in und um die Hermann-Schuchard-Schule (HSS), die […]

mehr »


Oktoberfest im Fuhrpark

heinz-thiel

Heinz Thiel feiert sein 40-jähriges Dienstjubiläum
Schwalmstadt-Treysa. Mit einem zünftigen Oktoberfest beging Heinz Thiel, Leiter des Hephata Fuhrparks, am 2. Oktober sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Im Kreise seiner Kollegen und einiger Gäste ging es bei Haxen, Weißwurst und alkoholfreiem Oktoberfestbier in gemütlicher Runde recht lustig zu. Für den Hephata Vorstand überreichte Direktor Klaus Dieter Horchem ein kleines […]

mehr »


Frischer Wind dank Mundpropaganda

hephata-siebert

Ein Treffen ohne politischen Zündstoff aber mit großer sozialer Relevanz
Schwalmstadt-Treysa. Der Bundesbeauftragte für den Zivildienst, Dr. Jens Kreuter, und der Verteidigungspolitische Sprecher der CDU/CSU Fraktion, Mitglied des Bundestages Bernd Siebert, trafen kürzlich in Schwalmstadt die Zivildienstleistenden der Hephata Diakonie. Der gemeinsame Besuch hätte vor 20 Jahren sicher für mehr Aufsehen gesorgt, aber die Arbeit von […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB