Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Talan, die Insel der Seevögel

Gudensberg. Der erfahrene Naturfotograf Peter Romanow, bekannt für seine beeindruckenden Reiseberichte, kehrt am Mittwoch, 5. Juni 2024 mit einem neuen Lichtbildervortrag ins Bürgerhaus Gudensberg zurück. Der Vortrag wird an diesem Tag gleich zweimal angeboten – um 14.00 Uhr und um 19.30 Uhr.

Der Schopfalk ist eine monotypische Art aus der Familie der Alkenvögel. Foto: Peter Romanow
mehr »


Kellerwald und Edersee im Klimawandel

Bad Zwesten. Experten aus ganz Deutschland diskutieren in der Nationalparkregion Kellerwald-Edersee zum zweiten Mal über die Zukunft der heimischen Wälder. Zu der prominent besetzten Fachtagung am 20. Oktober lädt Martin Häusling, Mitglied des Europäischen Parlaments, ins Kurhaus in Bad Zwesten ein.

mehr »


Aufforstung von Lamsberg und Mader Holz

Gudensberg. Durch die Spendenaktion „Grüne Städte“ – organisiert durch das Gudensberger Unternehmen TRAVEL & PLANT und mitgetragen von HessenForst, Stadt Gudensberg und dem Ortsbeirat Maden – konnten im vergangenen Jahr zwei Baumpflanzungen für Gudensberg finanziert werden. Jetzt geht die Aktion weiter.

mehr »


Klimawandel bleibt Herausforderung

Jesberg. Am Waldrand bei Densberg trafen sich unter organisatorischer Leitung der Arbeitskreissprecherin Rosie Hetzler-Roggatz insgesamt 15 Mitglieder von SCHULEWIRTSCHAFT Schwalm-Eder, um sich über Prinzipien nachhaltiger Forstwirtschaft zu informieren.

mehr »


Klares Ja zur A 49 von den Christdemokraten

Von links: Horst Falk, Dirk Bamberger, Claudia Ravensburg, Michael Ruhl, Dietmar Krist, Dr. Jens Mischak und Mark Weinmeister. Foto: CDU | nh

Schwalm-Eder. Ein klares Bekennt-nis für den Weiter-bau der A 49 haben verschiedene CDU-Landes- und Kommunalpolitiker aus der Region bei einem Baustellenbesuch der im Bau befindlichen A 49 bei Schwalmstadt abgegeben.

mehr »


Klimawandel und erneuerbare Energie

Fachmann in Fragen von Klimawandel und Energiewende: Jürgen Sapara. Foto: FREIE WÄHLER

Treysa. Wie können die Bürger*-innen durch eigene CO2-Einsparung-en ihren Beitrag gegen den fortschreitenden Klimawandel leisten? Dieser Frage ging am Freitag ein Vortrag mit Jürgen Sapara nach.

mehr »


Klimawandel: Bäume am Burgberg verdursten

Aus Sicherheitsgründen sind die Wege am Burgberg gesperrt. Zur Burg gelangt man über die Asphaltstraße des Georg-Textor-Weges. Foto: Uwe Dittmer

Homberg. Der Klima-wandel hat unbestreit-bar Aus-wirkungen auf die Vegetation und den Wasserhaushalt. Er macht auch vor der Vegetation des Burgbergs nicht Halt.

mehr »


Nachhaltig wohnen in naher Zukunft

Wie sieht ein nachhaltiges Wohnen von morgen aus? Ein Vortrag der Hessischen LandesEnergieAgentur (LEA) will Antworten geben. Foto: Michael Gaida | Pixabay

Schwalm-stadt. Vom nach-haltigen Wohnen in der Zukunft handelt ein Vortrag der LEA, zu dem die Stadt Schwalmstadt für kommenden Donnerstag einlädt.

mehr »


GrimmHeimat nimmt Klimawandel in Blick

Klimawandel und Waldsterben bieten auch für den Aktivtourismus nur düstere Aussichten. Foto: Michael Strobel | Pixabay

Region. Gesperrte Wander-pfade wegen geschädigter Bäume, überschwemmte Radwege, anhaltende Trocken-zeiten – Der Klimawandel konfron tiert den Aktivtourismus mit vielfältigen Herausforderungen.

mehr »


Klimawandel bedroht heimischen Wald

Ohne zusätzliche Hilfen über forstliche Maßnahmen hinaus, kann der Wald nicht gerettet werden, lautet das Ergebnis einer Diskussion, die kürzlich Bündnis 90/Die Grünen mit Gästen im Kurhaus führte. Foto: nh

Bad Zwesten. Bei der Veranstaltung der Grünen im Kurhaus Bad Zwesten am 24. Oktober 2019 wurde klar: Die Lage ist ernst, der Wald ist nicht allein mit neuer Aufforstung zu retten.

mehr »


HessenForst forstet auf: 20 Mio. Bäume

Aktiv für den Mischwald von morgen – HessenForst wird im Landeswald über 20 Millionen neue Bäume pflanzen. Foto: M. Mahrenholz | HessenForst

Region. Mit einem »Misch-wald für morgen« aus rund 20 Mio. neuen Bäumen will Hessen Forst – gemäß einer Züricher Studie – einen Beitrag gegen die CO2-Belastung leisten.

mehr »


Info-Veranstaltung: Energiepflanzenanbau für Biogasanlagen

Mardorf. Der Anbau von Energiepflanzen für Biogasanlagen hat in den letzten Jahren stark und beständig zugenommen. Für viele Landwirte ist ein neuer Betriebszweig entstanden. Dabei wird derzeit vor allem Silomais angebaut, der sich als „die Biogaspflanze“ etabliert hat. Diese Fixierung auf den Mais wird zunehmend kritisch betrachtet: Neben ökologischen Aspekten wie verstärkter Bodenerosion und Nitratauswaschung […]

mehr »


Für Hausbauer und Sanierer: KfW fördert 2012 mehr

Frankfurt. Die KfW Bankengruppe weitet 2012 die Förderung für Sanierungen von Wohngebäuden aus und intensiviert damit ihr Engagement bei der Bewältigung des Klimawandels und der wachsenden demographischen Herausforderungen. Mit dem neuen Förderstandard „KfW-Effizienzhaus Denkmal“ wird eine vereinfachte Förderung für denkmalgeschützte und darüber hinaus für besonders erhaltenswerte Bausubstanz eingeführt. Damit wird den besonderen Herausforderungen, die ein […]

mehr »


Verspielter Unsinn und alltäglicher Wahnsinn

Satirischer Jahresrückblick mit Kabarettist Bernd Gieseking Borken. „Ab dafür!“ – Unter diesem Motto präsentiert der Kabarettist Bernd Gieseking am Mittwoch, 8. Dezember, im Hotel am Stadtpark-Bürgerhaus der Stadt Borken ab 20 Uhr seinen satirischen Jahresrückblick. Der scharfsinnige Beobachter Gieseking schöpft dabei aus einem unerschöpflichen Fundus. Das Jahr 2010 gilt als Spitzenjahr in der Geschichte der […]

mehr »


71 Sportvereine verpflichten sich zum Klimaschutz

Hessen. Hessens Sportvereine setzen sich für ein besseres Klima ein. 71 Sportvereine haben sich am Donnerstag in Frankfurt zum nachhaltigen Klimaschutz verpflichtet. Im Beisein des hessischen Umweltstaatssekretärs Mark Weinmeister unterzeichneten sie auf der „3. Sportinfra – Die Sportstättenmesse und Fachtagung“ in der Sportschule des Landessportbundes Hessen die Charta „ Hessen aktiv: 100 Sportvereine für den […]

mehr »


Weg mit Standby-Verbrauch – her mit Recyclingpapier

Erster hessischer Nachhaltigkeitstag: Drei-Burgen-Schule war dabei Felsberg. Da staunten die jüngeren Schüler der Jahrgänge 5 bis 8 nicht schlecht: Der Jahrgang 9 der Drei-Burgen-Schule präsentierte am 1. hessischen Nachhaltigkeitstag die Ergebnisse des Projektes „Klimaboot 2010“ in einer Ausstellung. Schüler, Lehrer und die interessierte Öffentlichkeit konnten in der Aula die Präsentation besuchen und Informationen und Anregungen […]

mehr »


© 2006-2024 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB