Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Arbeit und Behinderung

Selbsthilfetag mit interessanten Gästen am 11. Oktober 2014 bei der Hephata Diakonie

hephata141006Schwalmstadt-Treysa. „Wie sieht die Zukunft der Arbeit mit Behinderung aus?“: Unter diesem Titel steht ein Selbsthilfetag, der am Samstag, 11. Oktober 2014, ab 10 Uhr in den Hephata-Werkstätten für Menschen mit Behinderung in Schwalmstadt-Treysa stattfindet. Interessante Referenten haben ihre Teilnahme zugesagt, außerdem gibt es eine Podiumsdiskussion mit Experten und Betroffenen. Veranstalter des Selbsthilfetags ist die AGBM, die Arbeitsgemeinschaft behinderter Menschen, Angehöriger und Beiräte. Die AGBM ist der Diakonie Hessen angegliedert und sieht sich als gemeinnütziger Verein mit ehrenamtlich tätigen Mitgliedern als Sprachrohr für die Belange von Menschen mit Behinderung ebenso wie für die Belange von Angehörigen und von Beiräten in Werkstätten und Wohnstätten für behinderte Menschen. Die Struktur des Vorstandes ist bewusst so gestaltet, dass es Menschen mit und ohne Behinderung gleichermaßen möglich ist, die Vereinsarbeit zu gestalten. Hier wird Inklusion gelebt. Jeder Betroffene kann sich an die AGBM wenden und auch aktiv Einfluss auf Stellungnahmen zu Entscheidungen in der Behindertenhilfe nehmen. mehr »


Wabern nahm an der Aktion Lichtermeer teil

lichtermeer-wabern131027

Wabern. Am Freitag, 25. Oktober, fand ein bundesweiter Laternenlauf für behinderte Kinder statt. Initiator der Aktion ist der Berufsfotograf Arnold Schnittger, der mit seinem behinderten Sohn Nico von Juli bis September von Flensburg zum Bodensee wanderte, um auf ein Wohnprojekt für Eltern mit behinderten Kinder aufmerksam zu machen. Vor vier Jahren ging er zum ersten Mal mit Eltern, Freunden und Bekannten […]

mehr »


SelbstAktiv zu Gast beim SPD-Sommerfest

selbst-aktiv130902

Marburg/Fritzlar. Beim Sommerfest der SPD Marburg-Biedenkopf am Sonntag, 25.August, waren auch die Bezirksvorstandsmitglieder der Arbeitsgemeinschaft SelbstAktiv, Menschen mit Behinderung in der SPD, Ursula und Ralf Wenzel (Fritzlar) und Ottmar Amm (Marburg) vor Ort. Zuerst schien es der Wettergott gar nicht gut mit der Veranstaltung zu meinen, aber pünktlich zum Beginn um 14 Uhr hörte zumindest der […]

mehr »


32.500 Euro für Beseitigung baulicher Hindernisse

Schwalm-Eder. Für die Beseitigung baulicher Hindernisse für Menschen mit Behinderung stellt das Land Hessen jährlich Fördermittel zur Verfügung. Wie in den Vorjahren waren es in 2013 landesweit rund eine Millionen Euro. 34 Maßnahmen hatte der Kreis für eine Förderung angemeldet. Insgesamt 32.500 Euro wurden jetzt dem Schwalm-Eder-Kreis für die Förderung dieser Maßnahmen zur Verfügung gestellt. […]

mehr »


AG Selbst Aktiv im SPD-Bezirk Hessen-Nord gegründet

Kassel.  Seit dem 4. September gibt es die Arbeitsgemeinschaft Selbst Aktiv der Menschen mit Behinderung auch im SPD-Bezirk Hessen-Nord. An diesem Tag fand in Kassel die Gründungskonferenz der AG statt. Nach Begrüßung der Anwesenden, insbesondere der Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Kassel, Ulrike Gottschalk, durch Bezirksgeschäftsführer Wilfried Böttner und Verlesung eines Grußwortes des SPD-Landesvorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel erfolgte […]

mehr »


SPD-Arbeitsgemeinschaft Selbst Aktiv stellte sich vor

Borken-Großenenglis.  Die SPD-Arbeitsgemeinschaft Selbst Aktiv hat sich am Dienstag, 9. Oktober, in Großenenglis im Evangelischen Gemeindehaus den Vertretern anderen Organisationen, Verbänden und Selbsthilfegruppen vorgestellt. Aus dem gesamten Schwalm-Eder-Kreis waren Vertreter der VDK-Ortsvereine, der AWO, dem Verein „Unsere besonderen Kinder“, des Pflegstützpunktes Schwalm-Eder, Lebenshilfe OV-Fritzlar, SPD-Arbeitsgemeinschaft selbst Aktiv Hessen-Nord und der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus sowie andere […]

mehr »


Atelier Farbenhaus bietet drei Schnupperkurse an

[ 23. Juli 2012; 17:00 bis 19:00. 6. August 2012; 17:00 bis 19:00. 20. August 2012; 17:00 bis 19:00. 3. September 2012; 17:00 bis 19:00. 10. September 2012; 17:00 bis 19:00. 17. September 2012; 17:00 bis 19:00. ] Schwalmstadt-Treysa. Das „Atelier Farbenhaus“ der Hephata Diakonie in Schwalmstadt-Treysa bietet für Menschen mit und ohne Behinderung Schnupperkurse an. In den Schnupperkursen können verschiedene Materialien und Techniken ausprobiert werden. Der erste Kurs findet jeweils montags am 6., 13. und 20. August von 17 bis 19 Uhr statt. Der zweite Kurs findet ebenfalls montags am 3., 10. […]

mehr »


Justiz beschäftigt mehr Menschen mit Behinderung

Borken. “Gegenüber behinderten Menschen hat der Staat eine besondere Fürsorgepflicht”, betonte der Hessische Justizminister, Jörg-Uwe Hahn, vor der Jahresversammlung der Hauptschwerbehindertenvertretung am Freitag in Borken. Die hessische Justiz beschäftigt nach Angaben von Minister Hahn deutlich mehr Menschen mit Behinderung als gesetzlich vorgeschrieben. Von insgesamt fast 12.000 Bediensteten im Zuständigkeitsbereich seien 1.166 Menschen mit Behinderungen. Dies […]

mehr »


Deutsch-Französischer Austausch in der WfbM

Schwalmstadt-Treysa. „Das kann ich aber auch, und besser!“ – unter diesem Motto fand kürzlich ein deutsch-französischer Austausch in den Hephata-Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM) statt. Für acht Tage waren sechs Frauen und Männer mit geistigen und körperlichen Behinderungen sowie zwei Betreuer aus Süd-Frankreich zu Gast in der Schwalm. Gemeinsam mit sechs Beschäftigten der WfbM […]

mehr »


Keine Angst vor dem Ball

Hephata-Werkstätten haben seit April ein Frauen-Fußballteam
Schwalmstadt-Treysa. Frauen an den Ball! Seit April gibt es in den Hephata-Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM) ein Frauen-Fußballteam. Einmal in der Woche trainieren die neun Spielerinnen zwischen 21 und 40 Jahren mit Trainerin und Sport-Koordinatorin Patricia Odriozola auf dem Fußballplatz hinter den Werkstätten am Lindenplatz. Am 19. August starten […]

mehr »


Special Olympics National Games: Hephata Vize-Meister

Schwalmstadt-Treysa. Die Handballmannschaft der Hephata-Werkstätten (WfbM) ist im Juni erneut Vize-Meister bei den „Special Olympics National Games Deutschland“ in Bremen geworden. Dies gelang mit sechs gewonnen und einem verlorenen Spiel sowie einem Unentschieden  in der stärksten Leistungsgruppe. „Es war einfach phantastisch“, fasst Trainerin und Sportkoordinatorin der WfbM, Patricia Odriozola, das Ergebnis zusammen. „Die Mannschaft hat […]

mehr »


Ideen für Aktionstag gesammelt

Vertreter Hephatas bei Veranstaltung zur Gleichstellung behinderter Menschen
Gießen/Schwalmstadt-Treysa. Mehr als 420 Veranstaltungen rund um den 5. Mai, dem bundesweiten Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, stellten Verbände der Behindertenhilfe und -selbsthilfe auf die Beine.  Sabine Schäfer, Marcello Perrone und Werner Gitzel vom Heimbeirat Hephatas, Dieter Muth vom Werkstattrat und Holger Koller als Assistent des […]

mehr »


Alltagsmanager sind gefragt

Akademietage an der Hephata-Akademie für soziale Berufe
Schwalmstadt-Treysa. Zum ersten Mal fanden vom 31. Mai bis 2. Juni in der Hephata-Akademie  für soziale Berufe die Akademietage statt. Deren Ziel war es, so Organisator Matthias Epperlein-Trümner, Dozent der Hephata-Akademie, verschiedene Ausbildungsgänge miteinander ins Gespräch zu bringen. Auch, damit im späteren Berufsleben die Arbeit in multiprofessionellen Teams besser […]

mehr »


Bewohner Hephatas beim Inclusion-Weltkongress

Berlin/Schwalmstadt-Treysa. „Inklusion – Rechte werden Wirklichkeit“, so lautete das Motto des „15. Weltkongress’ Inclusion International“, der vom 16. bis 19. Juni in Berlin stattfand. 2.300 Teilnehmer aus mehr als 70 Ländern nahmen daran teil, darunter zum ersten Mal auch sieben Bewohner und drei Mitarbeitende Hephatas. Organisiert hatten die Teilnahme das Kultur- und Bildungszentrum (KuBiz) der […]

mehr »


Hephatas Handballer auf dem Sprung ins Nationalteam

Schwalmstadt-Treysa. René Krüger ist der Kapitän der Handballmannschaft der Hephata-Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM). Und er hat das Treppchen vor Augen. „Wenn wir uns richtig anstrengen, könnten wir den dritten oder zweiten Platz schaffen.“ Wohlgemerkt, den dritten oder zweiten Platz bei den „Special Olympics National Games“ im Juni in Bremen. Hephatas Handballer gehen als […]

mehr »


Den Kick live im Blick

Integrative Fahrt mit dem „EFC Adlerhorst“ zur Eintracht Frankfurt
Frankfurt/Schwalmstadt-Treysa. Gemeinsam mit Mitgliedern des Eintracht-Frankfurt Fanclubs „EFC Adlerhorst“ Stadtallendorf besuchten Mitte Februar fünf Beschäftigte der Hephata Werkstätten zusammen mit zwei Betreuern ein Fußball-Bundesligaspiel in der Frankfurter Commerzbank-Arena. Einmal im Jahr bietet der Fanclub unter Leitung des Vorstandsmitgliedes Werner Fleckna Menschen mit Behinderung aus Einrichtungen der Region […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB