Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

DGB: „Europaweit fair arbeiten“

Michael Rudolph, Vorsitzender des DGB Hessen-Thüringen. Foto: DGB
Michael Rudolph, Vorsitzender des DGB Hessen-Thüringen. Foto: DGB

Wabern. Vor der Europawahl betont der DGB mit einer Veranstaltung, dass in ganz Europa faire Arbeitsbedingungen herrschen müssen. Am Donnerstag, 16. Mai laden die DGB-Kreisverbände Schwalm-Eder, Waldeck-Frankenberg und Kassel zu einer Diskussion nach Wabern ein.

mehr »


Jenny Huschke neue Geschäftsführerin der DGB-Region

Nordhessen. Der Bezirksvorstand des DGB Hessen-Thüringen hat Jenny Huschke, bislang Gewerkschaftssekretärin in Berlin und dann Nordhessen, in seiner gestrigen Sitzung zur neuen Regionsgeschäftsführerin des DGB Nordhessen gewählt. Damit ist er der Nominierung Huschkes durch die nordhessischen Gewerkschaften sowie der DGB-Kreisvorstände gefolgt. Huschkes Vorgänger im Amt, Michael Rudolph, war am 9. Dezember des vergangenen Jahres zum […]

mehr »


Kandidaten für Bundestag positionieren sich zu Vorschlägen des DGB

Schwalm-Eder. Fünf Kandidaten im Wahlkreis Schwalm-Eder (Schwalm-Eder-Kreis und südliches Waldeck-Frankenberg) haben sich zu den wichtigsten Themen des DGB für die kommende Bundestagswahl positioniert. Michael Rudolph, Geschäftsführer des DGB in Nordhessen: „Die Kandidaten haben völlig unterschiedliche Meinungen zu unseren Vorschlägen, etwa bei der Rentenpolitik oder zu höheren Steuern für Reiche und hohe Gewinne. Mit dem Stimmzettel […]

mehr »


DGB: Busse zur Rentendemo mit Buntenbach und Bsirske

Schwalm-Eder. Gleich zwei prominente Vertreter der Gewerkschaften werden am kommenden Freitag in Kassel zu Gast sein. Frank Bsirske, Vorsitzender der Gewerkschaft ver.di, und Annelie Bun-tenbach, Vorstandsmitglied des DGB, sprechen bei einer Demonstration in Kassel. Der DGB und seine Gewerkschaften demonstrieren für ein höheres Rentenniveau. Michael Rudolph, Geschäftsführer des nordhessischen DGB: „Manche Parteien wie die CDU […]

mehr »


Lara Kannappel als Juso-Bezirksvorsitzende bestätigt

Neuer Juso-Bezirksvorstand beim Singen der Internationalen. Foto: nh

Neuer Juso-Bezirksvorstand beim Singen der Internationalen. Foto: nh
Rotenburg. Die ordentliche Bezirkskonferenz der nordhessischen Jusos bestätigte am Sonntag, den 2. April 2017 im Herz- und Kreislaufzentrum (HKZ) Rotenburg die 22-jährige Lara Kannappel aus Baunatal als Juso-Bezirksvorsitzende. Von den 51 anwesenden Delegierten der nordhessischen Jusos stimmten 47 Delegierte mit Ja, einer mit Nein, 3 enthielten sich. Kannappel […]

mehr »


Juso-Bezirkskonferenz Hessen-Nord in Rotenburg

Juso-Bezirksvorsitzende Lara Kannappel. Foto: nh

[ 2. April 2017; 10:00 bis 17:30. ] Motto: „Sozial is mus(s).Unsere Zukunft-jetzt!“

Rotenburg. Die ordentliche Juso-Bezirkskonferenz Hessen-Nord findet am Sonntag, den 2. April 2017 in der Stadt Rotenburg an der Fulda, Herz- und Kreislaufzentrum (HKZ), Dr. Durstewitz-Haus, Festsaal, Heinz-Meise-Straße 100 statt. Die 65 Delegierten der nordhessischen Jusos werden von 10 bis 17.30 Uhr ein umfangreiches Antragspaket mit einer Fülle von politischen Forderungen bearbeiten. […]

mehr »


Grünen-Politiker bei IHK-Veranstaltung

buetikoefer141023

[ 30. Oktober 2014; 18:00; ] Industrie im Wettbewerb: Reinhard Bütikofer ist prominenter Gastredner

Kassel. Der Ko-Vorsitzende der Europäischen Grünen Partei, Reinhard Bütikofer, ist prominenter Gastredner bei der kostenlosen Informationsveranstaltung „Industrie im Wettbewerb: Gutes sichern, Neues wagen“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg am Donnerstag, 30. Oktober 2014. Einlass ist ab 18 Uhr. Sie findet bei der RGM ExpertSite GmbH im Kasseler […]

mehr »


AfA Hessen Nord traf sich zur Bezirkskonferenz

Bei den Vorstandswahlen wurde Olaf Schüssler aus Melsungen im Amt des AfA-Bezirksvorsitzenden bestätigt. Foto: nh

Melsungen. Eine Neuausrichtung der europäischen Politik hin zu qualitativem Wachstum forderte die Kandidatin der SPD Hessen-Nord zur Europawahl im kommenden Mai, Martina Werner. In der SPD-Bezirkskonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen Hessen-Nord (AfA) in der Stadthalle in Melsungen, die unter dem Motto „Für eine soziale europäische Union“ stand, betonte Werner, dass die neoliberale Politik gescheitert sei. […]

mehr »


DGB lädt zur Diskussion mit Landtagskandidaten ein

[ 11. September 2013; 19:00; ] Borken. Am Mittwoch, 11. September, 19 Uhr, lädt der DGB-Kreisverband Schwalm-Eder zu einer Diskussionsveranstaltung mit Landtagskandidaten ein. Zu Gast im Bürgerhaus in Borken sind die im Landtag vertretenen Parteien. Ihre Teilnahme haben zugesagt: Lutz Baumann (Die LINKE), Marcel Breidenstein (Bündnis 90/ Die Grünen), Regine Müller (SPD), Söhnke Salzmann (FDP) und Matthias Wettlaufer (CDU). In einer […]

mehr »


Prinzip gleicher Lohn für gleiche Arbeit am gleichen Ort

dgb130612c

Gewerkschafter einig: Europäische Arbeitsmarkt braucht dringend soziale Regulierung
Kassel. Dumpinglöhne, extreme Arbeitszeiten, skandalöse Unterkünfte und ausländische Arbeitnehmer, die den Vorgesetzten nahezu wehrlos ausgeliefert sind: Die zunehmende Durchlässigkeit der innereuropäischen Grenzen für arbeitssuchende Menschen geht derzeit mit erheblichen Schwierigkeiten einher. Der weithin bekannte Skandal um die Saisonkräfte beim Internet-Riesen Amazon ist da nur ein Beispiel unter vielen. […]

mehr »


500 Mercedes-Mitarbeiter bei erstem Warnstreik in Kassel

streik-mercedes130502a

Kassel. Rund 500 Mitarbeiter des Mercedes-Werks in Kassel haben am Donnerstag die Arbeit niedergelegt, um die Forderung der IG Metall nach 5,5 Prozent mehr Geld zu unterstützen. Sie zogen unter einem Banner mit der Aufschrift „Warnstreik – unser gutes Recht“ vor das Haupttor. Dort kritisierte der Erste Bevollmächtigte der IG Metall Nordhessen, Oliver Dietzel, die […]

mehr »


Müller: Die Solidarische Rente muss gesichert sein

regine-mueller130315a

Podiumsdiskussion über Rentenentwicklung und Generationengerechtigkeit
Borken-Dillich. Zu der Podiumsdiskussion zum Thema „Rentenentwicklung und Generationenvertrag“ am vergangenen Mittwoch war eine kleine, aber sehr engagierte und interessierte Gruppe von 25 Personen auf Einladung der Landtagsabgeordneten Regine Müller in das Dorfgemeinschaftshaus nach Borken-Dillich gekommen. „Die große Ungewissheit über das Thema Rente und das winterliche Wetter haben wohl gleichsam zu dieser […]

mehr »


Rentenentwicklung: SPD lädt zur Podiumsdiskussion ein

rentenentwicklung130302

[ 13. März 2013; 18:30; ] Borken-Dillich. Die Deutschen sind besorgt über die künftige Entwicklung der Renten. Laut einer repräsentativen Umfrage des Infas-Insituts im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung rechnet mehr als die Hälfte der Befragten damit, dass Arbeitnehmer aufgrund der demografischen Entwicklung künftig erst mit über 69 Jahren in Rente gehen können. „Der demografische Wandel stellt uns vor große Aufgaben. Diese Aufgaben müssen […]

mehr »


DGB ruft zu Kundgebung am 14. November in Kassel auf

Kassel. Der DGB Kassel ruft für den 14. November 2012 um 16.30 Uhr zu einer Kundgebung vor dem Kasseler Rathaus auf. Unter dem Motto „Für Arbeit und Solidarität: Nein zur sozialen Spaltung von Europa!“ wollen die Gewerkschaften gegen die unsoziale Sparpolitik in der Europäischen Union demonstrieren. Redner sind der Kasseler DGB-Vorsitzende, Michael Rudolph und Claudia […]

mehr »


Evangelische Kirche würdigt Betriebsrätearbeit

[ 21. November 2012; 14:30 bis 18:00. ] Sozialpolitischer Buß- und Bettag anlässlich 60 Jahre Betriebsverfassungsgesetz am 21. November in Kassel

Kassel. Der „Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt“ der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck will das Jubiläum des Betriebsverfassungsgesetzes gemeinsam mit den Betriebs- und Personalräten Nordhessens begehen und in einem Festakt das Engagement dieser Männer und Frauen für ihre Kolleginnen und Kollegen würdigen. „Aus unserer […]

mehr »


Verteilungsgerechtigkeit: Gewerkschaften starten Aktion

Kassel. „Deutschland ist ein reiches Land, doch der Reichtum ist sehr ungleich verteilt“, kritisiert der Geschäftsführer des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Nordhessen Michael Rudolph. Der DGB stellte am Freitag in der Kasseler Innenstadt seine Reichtumsuhr vor und forderte die Umverteilung von Vermögen zu Gunsten niedriger Einkommensgruppen sowie der ausreichender Finanzierung der öffentlichen Hand. Das Nettovermögen in […]

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB