Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Jäger sitzt jetzt FWG im Kreis vor

Achim Jäger, Vorsitzender der FWG Kreistagsfraktion. Foto: nh
Achim Jäger, Vorsitzender der FWG Kreistagsfraktion. Foto: nh

Schwalm-Eder. Die Fraktion der freien Wählergemeinschaft Schwalm-Eder (FWG) im Kreistag hat einen neuen Vorsitzenden. Achim Jäger aus Homberg ist im Mai einstimmig gewählt worden. Am 29. Juni hat er erstmals die Fraktion bei der Sitzung des Kreistages angeführt.

mehr »


FWG: Vorzugsweise mit Photovoltaik

Wo große Hallen gebaut werden, sollen PV-Anlagen aufs Dach, fordert die FWG im Landkreis. Foto: nh

Schwalm-Eder. Großflächige Hallen sollten in Zukunft möglichst nur in Verbindung mit PV-Anlagen auf ihren Dächern genehmigt werden. So lautet heute eine Forderung der FWG im Landkreis.

mehr »


FWG fordert sichere ärztliche Versorgung

Landärzte müssen über ein besonders breit gestreutes Fachwissen verfügen. Dies erfordert eine hochwertige Ausbildung. Foto: Rawpixel | unsplash

Schwalm-Eder. Erste Zwischenergebnisse des hessischen Sozialministeriums liegen vor. Nun ist klar: Der Medibus ist nur eine Ergänzung zum ärztlichen Versorgungsangebot auf dem Land.

mehr »


FWG: Hiesiger Mobilfunk katastrophal

Das Mobilfunknetz muss ausgebaut werden, fordert die Freie Wählergemeinschaft (FWG). Foto: unsplash

Schwalm-Eder. Die Mobilfunkabdeckung in Nordhessen ist ein „unsäglicher Zustand.“ Das betont der Fraktionsvorsitzende der Freien Wählergemeinschaft (FWG), Willi Werner, bei einem Treffen der FWG Kreistagsfraktion.

mehr »


FWG: Aufbau forstwirtschaftlicher Vereinigungen unterstützen

Schwalm-Eder. Die Holzvermarktung in Hessen wird umgekrempelt. Zukünftig darf Hessen Forst sich nicht mehr in der bisherigen Form um den Verkauf von Nutzholz privater und kommunaler Waldbesitzer ab 100 Hektar Waldfläche kümmern. Kartellrechtliche Gründe, die bereits in Baden-Württemberg dazu geführt haben, dass das Land kein Holz mehr für kommunale und private Besitzer verkaufen darf, sind […]

mehr »


Rudolph/Werner: Zwangsbeiträge für Straßenausbau abschaffen

Schwalm-Eder. „Die Zwangsbeiträge für den Straßenausbau müssen abgeschafft werden“, so der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Günter Rudolph, MdL. „Weithin muss das Land den Kommunen die aus dem Wegfall entstehenden Ausfälle im Rahmen des Kommunalen Finanzausgleichs ausgleichen“, ergänzt der Vorsitzende der FWG-Kreistagsfraktion Willi Werner. „Erst hat die Landesregierungen den Kommunen in den letzten Jahren viel Geld genommen, […]

mehr »


SPD und FWG stellen Weichen für Haushalt

Schwalm-Eder. Die Koalition von SPD und FWG im Kreistag des Schwalm-Eder-Kreises stellt auf ihrer gemeinsamen Haushaltsklausur die Weichen für die Haushaltsjahre 2018 und 2019. „Wir wollen die Kreisumlage um 1,2 Punkte von 31,6 Prozent auf 30,4 Prozent und die Schulumlage um einen Punkt von 18 Prozent auf 17 Prozent senken. Die Senkung entlastet die Kommunen […]

mehr »


Neue Bahnsteighöhe Rückschlag für barrierefreien Nahverkehr

Schwalm-Eder. „Die Forderung der Bahn AG und des Bundesverkehrsministeriums nach einer einheitlichen Bahnsteighöhe von 76 Zentimetern ist unverständlich und für eine weitreichende Barrierefreiheit hinderlich“, so der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Günter Rudolph, MdL. „In Nordhessen sind die meisten Bahnsteige 55 Zentimeter hoch und das sollte auch so bleiben“, ergänzt der Vorsitzende der FWG-Kreistagsfraktion Willi Werner.
Seit […]

mehr »


SPD: Ungerechtigkeiten beim Schülerticket korrigieren

Borken. „Alle Schülerinnen und Schüler müssen von der Einführung des landesweiten Schülertickets profitieren“, so die Vorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion Günter Rudolph, MdL, und sein FWG-Kollege Willi Werner. Aus diesem Grund will die Koalition einen entsprechenden Antrag in den Kreistag einbringen. „Die Einführung des Schülertickets ist grundsätzlich positiv“, so Werner weiter, „aber die Landesregierung muss die bestehenden […]

mehr »


SPD/FWG-Koalition: Landesregierung muss endlich Baurecht für die A 49 schaffen

Schwalm-Eder. „Wir fordern die Hessische Landesregierung auf, endlich die planerischen Voraussetzungen für den Weiterbau der A 49 bis zum Anschluss an die A 5 zu schaffen und einen bestandskräftigen Planfeststellungsbeschluss vorzulegen“, so die Vorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion Günter Rudolph, MdL, und sein FWG-Kollege Willi Werner. Aus diesem Grund will die Koalition einen entsprechenden Antrag in den […]

mehr »


FWG-Kreistagsfraktion: E-Mobilität weiter fördern

Foto: nh

Foto: nh
Schwalm-Eder. Die FWG-Kreistagsfraktion hat die EAM-Schnelladestation am Lohfeldener Rüssel besichtigt und die Voraussetzungen für den regionalen Ausbau der E-Mobilität diskutiert. Die FWG-Fraktion ist der Auffassung, dass wenn die deutsche Autoindustrie bei der E-Mobilität nicht den Anschluss verlieren will, von ihrer Seite deutlich mehr (und dies kurzfristig) für die Weiterentwicklung sowohl der Antriebs- wie der […]

mehr »


Neue ehrenamtliche Beigeordnete in LWV-Verwaltungsausschuss

Die Mitglieder des neuen LWV-Verwaltungsausschusses. Foto: Uwe Zucchi

Die Mitglieder des neuen LWV-Verwaltungsausschusses. Foto: Uwe Zucchi
Kassel/Edermünde. Willi Werner aus Edermünde wurde gestern in der LWV-Verbands­versammlung als neues ehrenamtliches Mitglied des Verwaltungsausschusses eingeführt. Seine Ernennung basiert auf einem einstimmigen Beschluss der Verbandsversammlung aus dem Februar, nach dem die Zahl der ehrenamtlichen Beigeordneten im Verwaltungsausschuss von elf auf 13 erhöht wird. Dieser Beschluss trat mit […]

mehr »


Freie Wähler feierten 25-jähriges Bestehen

Foto: nh

Foto: nh
Schwalm-Eder. Die Freie Wählergemeinschaft Schwalm-Eder feierte am Samstag in Homberg mit zahlreichen Ehrengästen aus der Politik, der Wirtschaft und den Verbänden ihren 25. Geburtstag. Der Kreisvorsitzende Helmut Mutschler präsentierte diese lange Geschichte der Freien Wähler anhand vieler Bilder und Zeitungsausschnitte und machte dabei die Schwerpunkte der politischen Arbeit an vier Themen fest: Haushaltsdisziplin und […]

mehr »


SPD/FWG-Koalition beantragt Senkung der Kreisumlage

Schwalm-Eder. „Wir wollen den Kommunen finanziellen Handlungsspielraum zurückgeben“, so der Vorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion Günter Rudolph, MdL und FWG-Fraktionsvorsitzende Willi Werner sowie Landrat Winfried Becker. Trotz der guten Konjunktur könnten viele Kommunen ihre Haushalte nicht oder nur mit Mühe ausgleichen oder müssten zum Mittel der Steuererhöhungen greifen, wie von der Landesregierung angeordnet.
„So werden in unseren Kommunen […]

mehr »


FWG fordert Konzept für Inklusion

Schwalm-Eder. Von vielen Seiten werde nach Ansicht der FWG Schwalm-Eder der Stand der Inklusion in den hessischen Schulen kritisiert, nicht zuletzt von der Bertelsmann Stiftung oder durch das Institut für Sonderpädagogik in Frankfurt. Dabei werde deutlich, dass die Hessische Landesregierung kein Konzept für die Umsetzung der Inklusion habe, keinen sachlichen oder zeitlichen Rahmen. Die schwarz/ […]

mehr »


Berufliche gymnasiale Oberstufe in Fritzlar

SPD/FWG-Kreiskoalition unterstützt die Idee
Fritzlar. „Im Zuge des demografischen Wandels müssen Schulen neue Wege gehen. Wir begrüßen daher die Idee von König-Heinrich-Schule und der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule zusätzlich eine berufliche gymnasiale Oberstufe einrichten zu wollen“, so die Vorsitzenden der Fraktionen von SPD und FWG Günter Rudolph und Willi Werner.
„Wir müssen versuchen, den Schülerinnen und Schüler unseres […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB