Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Eine Auto-Gewinnerin, mehrere Botschaften

Hephata-Vorstand und Autohaus-Inhaber übergeben Hauptpreis

hephata-gewinnerin131212Schwalmstadt-Ziegenhain. Der Hephata Weihnachtsmarkt lockte dieses Mal deutlich mehr Besucher in die Treysaer Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM) als noch in den Vorjahren. Ein Grund dafür könnte die große Verlosungsaktion gewesen sein. Den Hauptpreis, einen nagelneuen VW Cross Up!, holte sich die glückliche Gewinnerin Anja Angiargiu-Bachhuber aus Stadtallendorf am Mittwoch, 11. Dezember, im Autohaus Weckesser in Ziegenhain ab. Mit großer Spannung hatten zahlreiche Besucher des Weihnachtsmarkts die Ziehung verfolgt. Als Hephata-Direktorin Barbara Eschen den Namen der Auto-Gewinnerin vorgelesen hatte, gingen die Blicke durch die Reihen. Nein, es gab keinen Jubelschrei, die Gewinnerin war nicht anwesend. Umso größer war da die Freude bei der Übergabe des Autos. „Ich kann es immer noch gar nicht fassen, dass ich tatsächlich das Auto gewonnen habe“, sagte die strahlende Gewinnerin. Zur Übergabe durch den Hephata-Vorstand und den Autohaus-Inhaber Andreas Weckesser hatte sie ihre ganze Familie mitgebracht – alle waren hellauf begeistert von dem schicken Kleinwagen. mehr »


Maik Dietrich-Gibhardt wird neuer Sprecher des Hephata-Vorstands

dietrich-gibhardt130701

Hephata-Aufsichtsrat wählt Diakoniepfarrer zum Nachfolger von Barbara Eschen
Schwalmstadt. Maik Dietrich-Gibhardt ist ab dem 1. Januar 2014 Sprecher des Hephata-Vorstands und Vorsteher der Diakonischen Gemeinschaft Hephata. Der 48-jährige Diakoniepfarrer aus Weimar bei Marburg folgt damit auf Barbara Eschen, die zum Jahreswechsel eine neue Stelle als Direktorin des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz antritt. Der Aufsichtsrat Hephatas hat […]

mehr »


Katalysator der Gleichberechtigung

Barbara Eschen, Elke Markmann, Susanne Krahe, Prof. Dr. Anne-Dore Stein, Klaus Dieter Horchem, Peter Göbel-Braun (von links). Foto: Hephata

140 Gäste beim Hephata-Jahresempfang am 12. April
Schwalmstadt. „Mitmenschen aktiv – unbehindert leben“, so lautet das neue Jahresmotto der Hephata Diakonie mit Stammsitz in Schwalmstadt-Treysa. Beim traditionellen Jahresempfang am vergangenen Freitag wurde es offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. Gekommen waren für die 140 geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Vereinen, Kirche und Diakonie zwei Gastrednerinnen: Prof. Dr. […]

mehr »


Wechsel im Hephata-Vorstand

barbara-eschen130318

Barbara Eschen wird zum Jahreswechsel neue Diakoniedirektorin in Berlin
Schwalmstadt-Treysa. Pfarrerin Barbara Eschen (56) verlässt zum Jahresende die Hephata Diakonie. Die Sprecherin des Hephata-Vorstands wird zum 1. Januar 2014 Direktorin des Diakonischen Werks Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. (DWBO). Die 56-Jährige ist seit 1999 theologischer Vorstand und Sprecherin des diakonischen Unternehmens mit Stammsitz in Schwalmstadt-Treysa.
„Die Entscheidung ist mir […]

mehr »


Agentur für Arbeit zu Besuch bei der Berufshilfe Hephata

Schwalmstadt-Treysa. „Ich sehe sehr viele Ansatzpunkte“, lautete das Fazit von Uwe Kemper, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bundesagentur für Arbeit in Korbach, zu potentiellen Kooperationsmöglichkeiten mit der Berufshilfe Hephata. Seit 1. Oktober 2012 gehört die Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit in Schwalmstadt zum Agenturbezirk der Hauptagentur in Korbach. Bei einem Treffen Mitte Januar wollten sich die […]

mehr »


Finanzielle und pädagogische Hilfe

Neue Annahmestelle und neues Projekt der Rumänienhilfe Hephata
Schwalmstadt-Treysa. Die Rumänienhilfe hat Neuigkeiten. Zum einen gibt es in Hephata eine neue Annahmestelle für die Spenden des Projektes: Die „Fundgrube“, das Second-Hand-Lädchen Hephatas im Erdgeschoss des Speisen- und Versorgungszentrums in Treysa. Zum anderen absolvieren seit September zwei angehende Erzieher der Hephata-Akademie für soziale Berufe ihr Anerkennungsjahr in […]

mehr »


Hephata-Weihnachtsmarkt am 4. Dezember

[ 4. Dezember 2011; 12:00 bis 16:30. ] Schwalmstadt-Treysa. Mehr als 80 Stände, Posaunenchor und Weihnachtsmann locken am zweiten Advent, Sonntag, 4. Dezember, auf den traditionellen Hephata-Weihnachtsmarkt. Dieser hat zwischen 12 und 16.30 Uhr geöffnet. Die Stände finden sich auf dem Lindenplatz sowie in der und um die Hermann-Schuchard-Schule. Die Hephata-Gärtnerei hat ebenfalls geöffnet. Egal, ob es regnet oder schneit, beim Hephata-Weihnachtsmarkt bleiben […]

mehr »


Hephata-Direktorin Barbara Eschen neue Konferenzvorsitzende

Bad Kreuznach/Schwalmstadt-Treysa. Pfarrerin Barbara Eschen vom Vorstand der Hephata Diakonie Schwalmstadt-Treysa ist im März in Bad Kreuznach zur neuen Vorsitzenden der Konferenz der Leitungen der Diakonenanstalten (KLD) gewählt worden. Die 54-jährige Theologin spreche in den kommenden vier Jahren für die Leiter der evangelischen Unternehmen mit Diakonengemeinschaften und Diakonenausbildung, teilte die Stiftung Kreuznacher Diakonie mit. Eschen […]

mehr »


Seminar der Diakonischen Gemeinschaft Hephata

Schwalmstadt-Treysa. Der theologische Ausschuss der Diakonischen Gemeinschaft Hephata lädt zu einem Seminar in Schwalmstadt-Treysa am Freitag, 11., und Samstag, 12. Februar, zur  Ausein­andersetzung mit dem Kreuz Christi ein. Kritische Impulse dazu bietet die Broschüre „Aus Leidenschaft für uns“ der Rheinischen Landeskirche zur Passionszeit. In dem Seminar sollen biblische Texte und persönliche Erfahrungen in verschiedenen Arbeitsformen […]

mehr »


Tradition und frischer Wind

[ 5. Dezember 2010; 12:00 bis 16:30. ] Hephata-Weihnachtsmarkt findet am 5. Dezember statt

Schwalmstadt-Treysa. Tradition und neue Ideen machen das Konzept des Hephata-Weihnachtmarktes am Sonntag, 5. Dezember, von 12 bis 16.30 Uhr auf dem Stammgelände in Schwalmstadt-Treysa aus. Tradition wird am zweiten Advent groß geschrieben. Keine Ramschware, sondern handwerkliche, kreative Produkte zur Advents- und Weihnachtszeit werden in und um die Hermann-Schuchard-Schule (HSS), die […]

mehr »


Bilder und Töne einer Neuerwerbung

Neuer Flügel in der Hephata-Kirche vorgestellt

Schwalmstadt-Treysa. Musik und Bild – das gab es beim Konzert zur Vorstellung des neuen Hephata-Flügels am vergangenen Samstagabend in der Hephata-Kirche. Jan Polivka spielte Klavier, das Hephata-Atelier Farbenhaus stellte die dazu passenden Bilder vor. Beide, Musiker und Maler, hatten sich den „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgsky gewidmet. Knapp 100 […]

mehr »


Volle Unterstützung für soziales Engagement

hans-griese-franke

SPD-Bundestagskandidat Dr. Edgar Franke besuchte Diakoniezentrum Hephata
Schwalmstadt-Treysa. Menschen stärken und sie auf ihrem Weg unterstützen, das hat sich nicht nur das diakonische Unternehmen Hephata als Leitsatz auf die Fahne geschrieben und leistet für dieses Ziel eine umfangreiche Arbeit in der Region. Für diese Aufgabe ist nach eigener Aussage auch Bundestagskandidat Dr. Edgar Franke (SPD) angetreten. […]

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB