Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Neue Lebensqualität für die Altstadt

Der erste Spatenstich ist getan. Symbolfoto: Patrick Sommer | Pixabay
Der erste Spatenstich ist getan. Symbolfoto: Patrick Sommer | Pixabay

Felsberg. Mit dem ersten Spatenstich hat Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Donnerstag den Bau der Ortsumgehung Felsberg begonnen.

mehr »


Bürgerinfo zur Ortsumgehung

Die Ortsumgehung ist von langer Hand geplant, doch demnächst soll’s losgehen. Archivbild: nh

[ 15. August 2019; 19:00; ] Felsberg. Bald ist es soweit: Der Bau der Orts-umgehung steht in den Start-löchern. Interessierte sind zu einer Bürgerinformation eingeladen, teilt Rathauschef Volker Steinmetz mit.

mehr »


FDP Schwalm-Eder: Al-Wazir zeigt wahres Gesicht

Melsungen. Mit Interesse hat der FDP-Kreisverband Schwalm-Eder die Pressekonferenz des neuen Hessischen Verkehrsministers zur Verkehrspolitik in Hessen zur Kenntnis genommen. „Damit zeigen die Grünen ihr wahres Gesicht. Die Verkehrspolitik in Hessen ist jetzt ideologisch geprägt, statt nach der Notwendigkeit der Projekte zu gehen. Der neue Slogan „Sanierung vor Neubau“ und die Umschichtung der Finanzmittel von […]

mehr »


Rudolph: Hessen lehnt Finanzierung der Ortsumgehung Felsberg ab

Felsberg. Der SPD-Landtagsabgeordnete Günter Rudolph hat sich mit einer kleinen Anfrage an den Hessischen Verkehrsminister, Tarek Al-Wazir, gewandt und wollte wissen, ob das Land Hessen bereit ist, die Ortsumgehung Felsberg zu bauen. Nach der nun vorliegenden Antwort ist die Katze aus dem Sack. Das Land Hessen lehnt es vor dem Jahr 2020 ab, die Finanzierung […]

mehr »


SPD Felsberg traf sich zur Jahreshauptversammlung

Felsberg. Im Zentrum der SPD-Jahreshauptversammlung der Kernstadt Felsberg standen Verkehrsfragen. Dabei zeigten sich die Mitglieder zum Stillstand bei der Planung der Umgehungsstraße enttäuscht. Dirk Becker betonte: „Einmal mehr fühlen sich Bürger der Altstadt allein gelassen“. Ferner kritisierte man die Absperrung des Bürgersteiges vor dem Haus Maifarth, die Kinder auf  ihrem Schulweg beim Überqueren der Untergasse […]

mehr »


Felsberg FDP traf sich zum Neujahrsempfang

fdp-felsberg140129

Felsberg. Die FDP Felsberg hatte zum traditionellen Neujahrsempfang mit dem Gastredner Jürgen Lenders dem stellvertretender Vorsitzender der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag und FDP-Bezirksvorsitzender eingeladen. Der FDP-Stadtverbandsvorsitzende Michael Maaß freute sich über die gute Resonanz dieser Veranstaltung. Der FDP-Kreisvorsitzende Nils Weigand schaute kurz auf das verheerende Wahljahr 2013 zurück. Die FDP Schwalm-Eder schaut allerdings optimistisch in […]

mehr »


Hoffnung auf Realisierung der Ortsumgehung Felsberg

Land signalisiert Bereitschaft zum Bau noch vor 2020
Felsberg. „Der Einsatz verspricht, Früchte zu tragen“, so die Aussage von Landrat Frank-Martin Neupärtl zur Realisierungschance der Felsberger Ortsumgehung im Zuge der L 3220. Nachdem Landrat Neupärtl sich in einem Brief persönlich beim hessischen Verkehrsminister Florian Rentsch für einen zeitnahen Baubeginn eingesetzt hatte, hat der Kreisverwaltungschef mit […]

mehr »


FDP begrüßt Initiative von Minister Rentsch

Ortsumgehung Felsberg und Verkehrssituation rund um BAB 7
Schwalm-Eder. Der FDP-Kreisvorsitzende und FDP-Landtagskandidat Nils Weigand, der Fraktionsvorsitzende der FDP-Stadtverordnetenfraktion in Felsberg Werner Rippel und der FDP- Land­tagsabgeord­nete und frühere Verkehrsminister Dieter Posch begrüßen die Erklärung von Staatsminister Florian Rentsch, die Verkehrssituation rund um die Baustelle an der BAB 7, in der Kasseler Straße in Melsungen sowie hinsichtlich […]

mehr »


Rentsch lehnt Bau einer Ortsumgehung durch Land ab

Günter Rudolph, parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion. Foto: Archiv/nh

Felsberg. Mit der Beantwortung seiner Anfrage habe Verkehrsminister Florian Rentsch endlich die Katze aus dem Sack gelassen, erklärt der parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion Günter Rudolph. Das Land Hessen lehne den Bau und die Finanzierung einer Ortsumgehung durch das Land Hessen ab. „Stattdessen bietet das Land der finanziell schwer gebeutelten Stadt Felsberg an, diese Maßnahme, die […]

mehr »


Landesregierung will Plan für Ortsumgehung vorlegen

Felsberg. Auf eine kleine Anfrage des SPD-Landtagsabgeordneten Günter Rudolph teilt das Hessische Verkehrsministerium mit, dass von Hessen Mobil derzeit für die Ortsumgehung Felsberg im Zuge der L 3220 das Baurecht über einen Bebauungsplan der Stadt Felsberg geschaffen werden soll. Dieser Plan soll in aktualisierter Form noch im Herbst der Stadt Felsberg zur Fortführung des Bebauungsplanverfahrens […]

mehr »


SPD-Fraktion zur Ortsumgehung Felsberg

Felsberg. Einen Vorstoß zur Änderung der Linienführung bei der Planung der Teilortsumgehung Felsberg hat jetzt die SPD-Fraktion in der Felsberger Stadtverordnetenversammlung unternommen. Zur Stadtverordnetensitzung am nächsten Donnerstag, 10.November, stellt sie einen Änderungsantrag zur Beschlussempfehlung des Magistrates, der auf der bisherigen Planung fußt. Hiergegen liegen aber zahlreiche Einsprüche vor, die in der Übergabe von 300 Unterschriften […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB