Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Zehn Jahre „Schule ohne Rassismus“

Homberger BTHS feiert am 28. Juni Geburtstag

Die AG am 28. Juni 2007 mit ihren Gründungsmitgliedern Ulrike Döbel, Johanna Helm, Deborah Jellinghaus, Annette Lischka, Xenia Simon, Franziska Zinn, Denis Cohen, Markus Lange und Sebastian Vaupel. Foto: Schulmuseum der BTHS

Die AG am 28. Juni 2007 mit ihren Gründungsmitgliedern Ulrike Döbel, Johanna Helm, Deborah Jellinghaus, Annette Lischka, Xenia Simon, Franziska Zinn, Denis Cohen, Markus Lange und Sebastian Vaupel. Foto: Schulmuseum der BTHS

Homberg. WWährend des Schuljahres 2006/2007 kam im Geschichtsgrundkurs Schattner der Jahrgangsstufe 12 bei mehreren Schülern der Gedanke auf, sich stärker auch innerhalb der Schulgemeinde politisch zu betätigen. Schließlich war ein Teil der Jugendlichen an der BTHS nach der Jahrtausendwende immer politischer geworden. Was lag da näher als eine „Schule ohne Rassismus“ zu werden? mehr »


BTHS zeigt „Demokratie als Lebensform“

Schüler der Q2 (Jahrgang 12) beim Besuch der Ausstellung. Foto: nh

Wanderausstellung zu Theodor Heuss und Elly Heuss-Knapp
Schüler der Q2 (Jahrgang 12) beim Besuch der Ausstellung. Foto: nh
Homberg. Der AG „Schule ohne Rassismus“ unter der Leitung von Thomas Schattner ist es nach eineinhalb Jahren Vorbereitungen gelungen, erneut eine große Wanderausstellung an die BTHS zu holen. Die farbenfrohe Ausstellung zum Ehepaar Heuss zeigt anhand von Originaldokumenten, Fotos, […]

mehr »


Ausstellung zum Antiziganismus an der BTHS

Foto: Landesverband der hessischen Sinti und Roma

Foto: Landesverband der hessischen Sinti und Roma
Homberg. Der AG „Schule ohne Rassismus“ unter ihrem Leiter Thomas Schattner ist es gelungen, als eine der ersten Schulen in Hessen eine Ausstellung zur Geschichte des Antiziganismus der Öffentlichkeit zu präsentieren. In dieser vom hessischen Landesverband der hessischen Sinti und Roma konzipierten Ausstellung geht es einerseits und hauptsächlich um […]

mehr »


Erfahrungsaustausch und Umgang mit Flüchtlingen

Schüler, Lehrer und Schulsozialarbeiter aus den Schulen Drei-Burgen-Schule-Felsberg, Radko-Stöckl-Schule-Melsungen, Reichs-Präsident-Friedrich-Ebert-Schule-Fritzlar, König-Heinrich-Schule-Fritzlar, Schule im Ostergrund-Treysa, Odenbergschule Gudensberg, Fuldatalschule Melsungen, Carl-Bantzer-Schule-Ziegenhain, Berufliche-Schulen-Schwalmstadt. Foto: nh

Hülsa/Schwalm-Eder. Vom 26. bis 27. November hat das Projekt „Gewalt geht nicht!“ zum jährlichen Erfahrungsaustausch aller im Schwalm-Eder-Kreis anerkannten „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ (SOR-SMC) Schulen in das „Assa-von-Kram-Haus“ in Hülsa eingeladen. Neben dem moderierten Erfahrungsaustausch wurde zum Thema „Flucht und Umgang mit Flüchtlingen“ informiert sowie überlegt, wie das Thema durch engagierte […]

mehr »


Gedenken in Hessen: Ausstellung in der THS

ths151025

Homberg. Der AG „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage (SoR)“ der THS Homberg unter der Leitung von Thomas Schattner ist es erneut gelungen, eine hochkarätige Wanderausstellung ans Homberger Gymnasium zu holen. Den Anlass dazu lieferte die 77te Wiederkehr der Homberger Reichspogromnacht am 8. November. In zwölf Roll-Ups legt die Landesarbeitsgemeinschaft der Gedenkstätten und Erinnerungsinitiativen […]

mehr »


Sehnsucht nach Freiheit: Bauersfeld erzählte von DDR

 Alexander Bauersfeld. Foto: nh

Homberg. Den 25. Jahrestag der deutschen Einheit nutzten Schüler, Lehrer und die interessierte Homberger Öffentlichkeit am Samstag, 3. Oktober, die Aula der THS zum Innehalten, zum Zurückschauen und zum Nachvorneschauen. Dazu hatte die AG „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ unter der Leitung von Thomas Schattner einen besonderen Gast nach Homberg eingeladen: Alexander Bauersfeld. […]

mehr »


THS-Schüler besuchten Auschwitz

ths-auschwitz140925

Homberg. Seit einigen Monaten läuft an der THS in Homberg ein Pilotprojekt für Oberstufenschüler auf freiwilliger Basis. Die AG „Nationalsozialistische Erinnerungsorte“ unter der gemeinsamen Leitung von Christina Ostheim und Thomas Schattner, die eng mit der AG „Schule ohne Rassismus“ kooperiert, bereitet die Schüler intensiv auf einen Aufenthalt in Auschwitz vor. Nach diesem wird die Exkursion […]

mehr »


Zweiter Weltkrieg: Ausstellung in der THS

[ 16. Juni 2014; 16:30; 16:30; ] Homberg. Seit dem 6. Juni gibt es in der Theodor-Heuss-Schule in Homberg eine kleine Ausstellung in der Mediothek zum Thema 100 Jahre Erster Weltkrieg zu sehen. Am Montag, 16. Juni, kommt eine zweite Ausstellung in den Räumen der Schule hinzu, die den Zweiten Weltkrieg, der am 1. September 1939, also vor 75 Jahren begann, in […]

mehr »


Exkursionen zum Tag gegen Extremismus

schwalmgymnasium140416

Schwalmstadt. Schon seit mehreren Jahren beteiligt sich das Schwalmgymnasium an der Aktion „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. In diesem Zusammenhang werden jährlich die Projekttage gegen Extremismus durchgeführt, an denen alle Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe teilnehmen. Der erste Projekttag, an dem die jüngere Lokalgeschichte im Vordergrund steht, fand am Donnerstag, 10. April, […]

mehr »


Schule ohne Rassismus: Zweitägiges Seminar in Hülsa

Homberg-Hülsa. Vom 14. bis zum 15. November steht erneut der jährliche Erfahrungsaustausch der „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage“ Schulen aus dem Schwalm-Eder-Kreis an. Das Projekt „Gewalt geht nicht!“ lädt wieder alle direkt engagierten, aber auch interessierten Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer zu einem zweitägigen Seminar in das Assa-von Kram-Haus nach Homberg-Hülsa ein. „Das […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB