Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

„Jugend stärken“ – Kreis bietet Hilfen

Wohin führt der Lebensweg nach der Schule und durch die schwierige Zeit der Pandemie? Angebote des Landkreises bieten Jugendlichen Antworten. Foto: nh
Wohin führt der Lebensweg nach der Schule und durch die schwierige Zeit der Pandemie? Angebote des Landkreises bieten Jugendlichen Antworten. Foto: nh

Schwalm-Eder. Wie geht es für mich weiter? Was mache ich nach dem Schulabschluss? Finde ich überhaupt eine Ausbildungsstelle? Wer kann mir helfen?

mehr »


Franke: 2,7 Millionen Euro Fördermittel für Homberg

SPD-Bundestagsabgeordneter Dr. Edgar Franke. Foto: nh

SPD-Bundestagsabgeordneter Dr. Edgar Franke. Foto: nh
Homberg/Berlin. „Das Engagement für unsere Kreisstadt Homberg, für die Revitalisierung des Marktplatzes hat sich ausgezahlt“, erklärte der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Edgar Franke (Gudensberg) heute am Rande der Sitzung des Haushaltsausschusses in Berlin. Die Reformationsstadt Homberg erhalte 2,7 Millionen aus Bundesmitteln. Die Fördermittel sind zur Stärkung des ländlichen Raumes bewilligt worden und […]

mehr »


Unterstützung für Ausbildungs- und Arbeitsloseninitiativen

Schwalm-Eder. Auch 2015 werden die Träger der Ausbildungs- und Arbeitsloseninitiativen erneut unterstützt vom Schwalm-Eder-Kreis. Landrat Winfried Becker teilte mit, dass der Kreisausschuss in seiner Sitzung am 21. Dezember 2015 beschlossen habe, einen Gesamtbetrag von 76.000 Euro zur Verfügung zu stellen. Seit vielen Jahren arbeiten die drei Träger Jugendwerkstatt Felsberg, Starthilfe Ausbildungsverbund und das Hessisches Diakoniezentrum […]

mehr »


Projekt „Nachhaltigkeit stärken – Abbrüche vermeiden“ vorgestellt

starthilfe140701

Schwalm-Eder. „Die nachhaltige Integration in Ausbildung und Arbeit ist für die Zukunft junger Menschen ein wichtiger und sehr entscheidender Bestandteil, um den Lebensunterhalt dauerhaft aus eigener Kraft zu sichern.“  Dies erklärte Landrat Frank-Martin Neupärtl bei der Vorstellung des Projekts „Nachhaltigkeit stärken – Abbrüche vermeiden“. Im Schwalm-Eder-Kreis werden jährlich zirka 600 Ausbildungsverhältnisse abgeschlossen. Leider werden zahlreiche […]

mehr »


Landkreis sichert Beschäftigung der Schulsozialarbeiter

Schwalm-Eder. Im Schwalm-Eder-Kreis gibt es seit 2008 Schulsozialarbeit, die durch eine Drittelfinanzierung zwischen Land, Kreis und Kommunen finanziert wird. „Diese Finanzierung“, so Landrat Frank-Martin Neupärtl, „hat sich bewährt.“ Zunächst konnte Schulsozialarbeit nur an acht Schulen umgesetzt werden, seit 2012 sind insgesamt 19 Schulen am Projekt beteiligt. „Die Rückmeldungen der Schulen sind durchweg positiv. Die Arbeit […]

mehr »


Träger der Ausbildungs- und Arbeitsloseninitiativen erhalten Unterstützung

Schwalm-Eder. Auch 2013 werden die Träger der Ausbildungs- und Arbeitsloseninitiativen vom Schwalm-Eder-Kreis unterstützt. Landrat Frank-Martin Neupärtl teilt mit,  dass der Kreisausschuss beschlossen habe, einen Gesamtbetrag von 76.000 Euro zur Verfügung zu stellen. Seit vielen Jahren arbeiten die vier Träger Jugendwerkstatt Felsberg, Starthilfe Ausbildungsverbund, Hessisches Diakoniezentrum Hephata und Starthilfe e. V. Homberg-Mörshausen erfolgreich mit dem Schwalm-Eder-Kreis […]

mehr »


Ausbildungs- und Arbeitsloseninitiativen auch 2012 unterstützt

Schwalm-Eder. Die Träger der Ausbildungs- und Arbeitsloseninitiativen sind auch in 2012 unterstützt worden. Insgesamt 76.000 Euro wurden auf Entscheidung des Kreisausschusses bereitgestellt. Seit vielen Jahren arbeiten die vier Träger Jugendwerkstatt Felsberg, Starthilfe Ausbildungsverbund, Hessisches Diakoniezentrum Hephata und Starthilfe e. V. Homberg-Mörshausen erfolgreich mit dem Schwalm-Eder-Kreis und den Arbeitsverwaltungen zusammen. „Diese Ausbildungs- und Arbeitsloseninitiativen“, so Landrat Frank-Martin Neupärtl, […]

mehr »


Starthilfe-Ausbildungsverbund erhält 112.000 Euro

Schwalm-Eder. Insgesamt 112.000 Euro stellen das Land Hessen und die Europäische Union für die Arbeit der Starthilfe-Ausbildungsverbund im Schwalm-Eder-Kreis zur Verfügung, berichtet SPD Landtagsabgeordnete Regine Müller. Dem Bewilligungsbescheid ist zu entnehmen, dass mit dem Geld das Projektkonzept unterstützt wird, „junge Menschen durch den nachträglichen Erwerb eines Schulabschlusses und durch eine arbeitsmarktgängige Qualifizierung zu einer beruflichen Perspektive […]

mehr »


Geldauflagen: 6.250 Euro für gemeinnützige Einrichtungen

Schwalm-Eder. Im Jahre 2011 haben der Ortsverband Fritzlar der Arbeiterwohlfahrt 2.550 Euro, die Kreisjugendfeuerwehr in Wabern 2.000 Euro und die Starthilfe Ausbildungsverbund in Homberg 1.700 Euro aus sogenannten Geldauflagen der Gerichte im Landgerichtsbezirk Kassel erhalten, wie Justizminister Jörg-Uwe Hahn mitteilt. Demnach haben das Landgericht Kassel und die Amtsgerichte Fritzlar, Eschwege, Kassel, Korbach, Melsungen im Jahre […]

mehr »


Hessencampus im Kreis wird weiter gefördert

Schwalm-Eder. Die Hessencampus-Initiative Schwalm-Eder kann ihre in den beiden letzten Jahren aufgebaute Vernetzung von Bildung für lebensbegleitendes Lernen fortsetzen. Wie Landrat Frank-Martin Neupärtl mitteilt, konnte er kürzlich den Zuwendungsbescheid des Hessischen Kultusministeriums für das Jahr 2012 mit einem Fördervolumen in Höhe von 55.000Euro entgegen nehmen.  Mit dieser Landesförderung kann die Vernetzung und Entwicklung von Bildungsangeboten […]

mehr »


Starthilfe Ausbildungsverbund kocht bei E.ON Mitte

Borken. Seit Jahresbeginn wird bei der E.ON in Borken wieder gekocht, denn der Starthilfeausbildungsverbund ist in die Räumlichkeiten in der Kleinengliser Straße gezogen. Dadurch bekommen nicht nur die Mitarbeiter von E.ON Mitte täglich eine warme Mahlzeit. Auch die Beschäftigten der Kreisverwaltung in Homberg sowie acht Schulen und Kindertageseinrichtungen im Landkreis werden von der Lehrküche der […]

mehr »


Mitgliederversammlung des Starthilfe-Ausbildungsverbundes

Homberg. „In diesem Jahr mussten wir große Herausforderungen meistern und zahlreiche Probleme bewältigen. Dennoch können wir feststellen: Der Starthilfe-Ausbildungsverbund hat im Haushaltsjahr 2010/2011 insgesamt mehr als 1000 Teilnehmer betreut. Er beschäftigt zur Zeit 77 Mitarbeiterauf 56 Vollzeitstellen.“ Dieses Resümee zog Landrat Frank-Martin Neupärtl, Vorsitzender des Starthilfe ABV, in der vor kurzem stattgefundenen Mitgliederversammlung des Vereins. […]

mehr »


Träger der Ausbildungs- und Arbeitsloseninitiativen werden vom Landkreis unterstützt

Schwalm-Eder. Die Träger der Ausbildungs- und Arbeitsloseninitiativen werden auch 2011 wieder unterstützt. Landrat Frank-Martin Neupärtl teilt mit,  dass der Kreisausschuss beschlossen habe, einen Betrag von insgesamt 76.000 Euro zur Verfügung zu stellen. Seit vielen Jahren arbeiten die vier Träger Jugendwerkstatt Felsberg, Starthilfe Ausbildungsverbund, Hessisches Diakoniezentrum Hephata und Starthilfe e. V. Homberg-Mörshausen erfolgreich mit dem Schwalm-Eder-Kreis […]

mehr »


Dr. Franke zu Gast beim Starthilfe-Ausbildungsverbund

Homberg. Zu einem Informationsaustausch besuchte der Bundestagsabgeordnete Dr. Edgar Franke den Starthilfe Ausbildungverbund in Homberg. Im Gespräch mit Geschäftsführerin Elke Junger, Verwaltungsleiterin Dagmar Schwedler sowie den Betriebsratsmitgliedern Klaus Pestel und Udo Amling, ging es um die finanzielle Situation des Starthilfe-Ausbildungsverbundes. Da in letzter Zeit einzelne Maßnahmen ausgeschrieben werden, gelingt es in einem ruinösen Wettbewerb nicht, […]

mehr »


Arbeitsloseninitiativen werden weiter unterstützt

Schwalm-Eder. Trotz der angespannten Haushaltssituation des Schwalm-Eder-Kreises werden die Träger der Arbeitsloseninitiativen im Kreis auch 2010 wieder finanziell unterstützt. Landrat Frank-Martin Neupärtl teilt mit, dass der Kreisausschuss beschlossen hat, einen Betrag von insgesamt 76.000 Euro zur Verfügung zu stellen. Seit vielen Jahren arbeiten die vier Träger (Jugendwerkstatt Felsberg, Starthilfe Ausbildungsverbund, Hessisches Diakoniezentrum Hephata und Starthilfe […]

mehr »


Förderung für Bildung und Beratung

neupaertl

Hessencampus Schwalm-Eder erhält Bewilligungsbescheid
Schwalm-Eder. Frohe Botschaft für die Hessencampus-Initiative Schwalm-Eder: Ihr Förderantrag wurde vom Hessischen Kultusministerium positiv beschieden. Für die gemeinsame Arbeit zur stärkeren Vernetzung der regionalen Bildungsanbieter fließt zunächst bis Ende des Jahres Geld aus Wiesbaden. Das bedeutet arbeitsreiche Wochen für die bisher neun Partner, um die geplanten Aktivitäten fristgerecht umzusetzen. Mit Engagement und […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB