Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Filmvorführungen im ehemaligen Melsunger Kinosaal

Melsungen. Mehr als 300 Kinofreunde nahmen dankbar das Angebot an, sich im früheren Kinosaal Ellenberger in der Bahnhofstraße Spielfilme, wie „Alles koscher“, „Sommer in orange“und „Sterben für Anfänger“ anzuschauen und wieder fast originale Kinoatmosphäre mit dem typischen Süßigkeiten  zu schnuppern. Es gab natürlich auch ein Vorprogramm vor dem jeweiligen Hauptfilm. Ein  selbstgedrehter Film der Grundschule am Schloth befasste sich mit verschiedenen Berufen in der Stadt Melsungen. In einem Film, den Schülerinnen und Schülern  der Gesamtschule gedreht hatten, wurden Melsunger Bürgerinnen und Bürger zum Thema „Bartenwetzer“ befragt. Fabian Stoffers und Maximilian Mandry beleuchteten in einem Filmbeitrag das Thema der Holzbearbeitung mit der Entwicklung der dafür benötigten Werkzeuge einschließlich der Barte. mehr »


Historische Wanderung von Kaltenbach nach Melsungen

Kaltenbach/Melsungen. Am 29. September findet zur Aktion „Ab in die Mitte“ eine historische Wanderung vom Spangenberger Stadtteil Kaltenbach entlang historischer Plätze durch den Melsunger Stadtwald bis in die Melsunger Innenstadt statt. Die Strecke ist zirka zwölf Kilometer lang. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf der Bartenwetzerbrücke. Anschließend geht es mit dem Bus am Parkplatz „Am […]

mehr »


FWG fordert Öffnung des Tores zum Schlosshof

Melsungen. Die FWG-Fraktion Melsungen begrüßt den Ausbau eines Fußweges von der Wohnanlage Teichwiesen zur Schlossstraße. Damit sei für die Bewohnerinnen und Bewohner des gesamten Wohnquartiers Kesselberg eine sinnvolle Wegeabkürzung mit Steuermitteln gebaut worden. Heftige Kritik hingegen äußert die Melsunger FWG, dass das Tor vom Eisfeldgebiet über den Schlosshof noch immer verschlossen sei, obwohl Bürgermeister Dieter […]

mehr »


Fuldaufer: FWG gegen zweites Sandcenter

Melsungen. Die FWG-Fraktion in der Melsunger Stadtverordnetenversammlung begrüßt die durch den früheren Staatsminister Dieter Posch veranlasste Verlagerung der Melsunger Polizeistation. Damit werde der Weg frei eine sinnvolle Nutzung des freiwerdenden Geländes. Bekanntlich laufen gegenwärtig die im Ausschuss für Stadtentwicklung kürzlich beschlossenen Ausschreibungen für einen  Ideenwettbewerb für die Neugestaltung der Grünflächen inklusive des  Fuldaufers rechts von […]

mehr »


G8 oder G9: FWG begrüßt Entscheidung von Bouffier

Melsungen. Die FWG-Fraktion in der Melsunger Stadtverordnetenversammlung begrüßt die Ankündigung des als CDU-Landesvorsitzenden wiedergewählten Ministerpräsidenten Volker Bouffier, es künftig den Gymnasien überlassen zu wollen, ob dort nach G8 oder G9 unterrichtet wird. Offensichtlich sei dieser Sinneswandel der sich nahenden Landtagswahl geschuldet, denn viele Eltern wollen ihren Kindern den Stress des auf acht Jahre verkürzten Schulabschlusses […]

mehr »


FWG: Feuerwerk in der Innenstadt verbieten

Melsungen. Die FWG-Fraktion unterstützt eine Initiative von Hauseigentümern der Melsunger Innenstadt, die den Wunsch äußern, das Abbrennen von Feuerwerksraketen zu Silvester oder anderen Feierlichkeiten in der Melsunger Innenstadt durch das Ordnungsamt der Stadt völlig verbieten zu lassen. Dies teilt Fraktionsvorsitzender Martin Gille in einer Pressemittilung mit.
Während der letzten Silvesterknallerei seien vielfach Holzreste der Raketen auf […]

mehr »


Melsungen gehört zu Siegern der Innenstadt-Offensive

Offenbach/Melsungen. Staatsminister Dieter Posch überreichte während eines Festaktes im Capitol Theater  in Offenbach am 20. April den Landessiegern des von der Hessischen Landesregierung ausgelobten Wettbewerbs „Ab in die Mitte“ die Innenstadt-Offensive Hessen 2012 Geldpreise und Ehrenurkunden. 29 Städte und Gemeinden, beziehungsweise freie Träger beteiligten sich an dem Ausschreibungsverfahren. Zu den Siegerstädten gehörte auch Melsungen. 12.000 […]

mehr »


FWG kritisiert Werbung in Melsungen lohnt sich

Melsungen. Die FWG-Stadtverordnete Gisela Witzel kritisiert heftig den Magistrat der Stadt Melsungen, der für die Herausgabe des jüngst an alle Melsunger Haushalte verteilten Informationsheftes „Melsungen lohnt sich“ verantwortlich zeichnet. In diesem Heft, das die Vorzüge und die guten Einkaufsmöglichkeiten in der Stadt Melsungen herausstellen soll, wird auf einer Seite Werbung für ein großes Kasseler Einkaufszentrum […]

mehr »


Weihnachtskarten für Partnerstadt-Kinder

Melsungen. „Hello Children, let’s have fun today“ – so beginnt der Englischkurs für Kinder in der Little Stars Sprachschule von Sophia Schneider in Melsungen. In ihren fünf Kursen spielt, malt und singt Sophia Schneider, die Englisch an der Universität Gießen und Oxford studiert hat, mit den Kindern und bringt ihnen spielerisch die englische Sprache näher. […]

mehr »


“Aufreizende Reklameschilder” – FWG empört

Melsungen. Die FWG-Fraktion im Melsunger Stadtparlament ist empört über die “aufreizenden Reklameschilder” an einem Verkaufshäuschen direkt gegenüber dem neuen Dienstleistungszentrum Am Sand. Fraktionsvorsitzender Martin Gille vertritt die Auffassung, dass hier ein Verstoß gegen § 5 der Ortsbausatzung der Stadt Melsungen vorliegt. Die Reklame sei im Verhältnis zur Größe des würfelartigen Gebäudes unangemessen. Falls der Standort […]

mehr »


FWG fordert innenstadtnahe Wohnmobilplätze

Melsungen. „Die Stadt Fritzlar hat jüngst sechs Parkplätze für Wohnmobilreisende ausgewiesen. Die Stadt reagiert damit auf einen wachsenden Tourismuszweig, der zur Innenstadtbelebung beiträgt“, teilt der Melsunger FWG-Fraktionsvorsitzender Martin Gille mit. Er bedauere, dass die Stadtverordnetenversammlung Melsungen einen FWG-Antrag abgelehnt beziehungsweise zurückgestellt habe, im Melsunger Stadtgebiet nahe der Innenstadt ebenfalls Wohnmobilparkplätze auszuweisen. Gille betont, dass in […]

mehr »


Protokolle von Stadtverordnetenversammlung ab sofort online

Melsungen. Die Protokolle der öffentlichen Sitzungen der Ausschüsse und der Stadtverordnetenversammlung Melsungen sind ab sofort auf der Internetseite der Freien Wähler Melsungen unter fwg-melsungen.de einzusehen. “Damit können ich die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Melsungen und sonstige Interessierte ein aktuelles Bild über die Arbeit des Stadtverordneten machen und sich zeitnah informieren”, heißt es in einer […]

mehr »


Mitsprache: FWG will Bürger per Internet einbeziehen

Melsungen. Die FWG-Fraktion und der Beirat der FWG befassten sich während ihrer jüngsten Sitzung mit dem Ergebnis der Briefnachwahl vom 31. Juli. Der Sprecher des Beirates, Klaus-Detlev Lehmann, betonte, dass der FWG etwa 12,5 Prozent der Briefwahlstimmen zugefallen seien, obwohl nur noch knapp 75 Prozent der angeschriebenen Briefwähler der Kernstadt ihren Stimmzettel zurückgegeben hätten. Die […]

mehr »


FWG zum Löwe-Kreisel: Gestaltungswettbewerb nicht im Haushaltsplan

Melsungen. Laut einem der FWG-Fraktion zugesandten Ergebnisprotokolls des Magistrates der Stadt Melsungen vom 20. Juli will die Verwaltung auf einen Antrag der SPD-Fraktion ein Konzept für die Durchführung des Wettbewerbes zur Gestaltung des „Löwe-Kreisels“ erarbeiten. FWG-Fraktionsvorsitzender Martin Gille weist darauf hin, dass der SPD-Antrag zunächst in der Stadtverordnetenversammlung am 23. August zu beraten sei, weil […]

mehr »


FWG: Innerörtliche Umleitungsbeschilderung inakzeptabel

Melsungen. Nach Auffassung der FWG-Fraktion ist die innerörtliche Umleitungsbeschilderung des Amtes für Straßen- und Verkehrswesen anlässlich des Umbaus der „Löwe-Kreuzung“ für ortsunkundige Besucher der Stadt Melsungen nicht zu akzeptieren. “So wurde beispielsweise in der Bahnhofstraße bei der Einfahrt zum Lindenberg ein DIN A 3 kleines weißes Hinweisschild unter die dort vorhandenen Verkehrsschilder provisorisch angebracht, das […]

mehr »


Tram-Halt: FWG bestürzt über Kosten für Einweihung

Melsungen. Die FWG-Fraktion Melsungen sei bestürzt über die anlässlich der Einweihungsfeier der Bartenwetzer-Haltestelle entstandenen Kosten, teilt Vorsitzender Martin Gille mit. Bürgermeister Runzheimer habe die Gesamtkosten auf Anfrage der Freien Wähler schriftlich mit insgesamt 52.250 Euro beziffert. Der Anteil der Stadt Melsungen habe 5.300 Euro betragen.
FWG-Fraktionsvorsitzender Martin Gille und Stadtverordneter Stefan Witzel vertreten die Auffassung, […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB