Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Klima: Wie geht es dem Kellerwald?

Wie geht es dem Kellerwald? Zum Vortrag lädt der Ortsverein von Bündnis’90/Die Grünen nach Bad Zwesten ein. Symbolfoto: nh
Wie geht es dem Kellerwald? Zum Vortrag lädt der Ortsverein von Bündnis’90/Die Grünen nach Bad Zwesten ein. Symbolfoto: nh

Bad Zwesten. Der Ortsverband der Grünen lädt für den 24. Oktober zu einem Informationsabend zur Situation des Kellerwaldes im Zeichen des Klimawandels ein.

mehr »


Andere Landwirtschaft – bessere Lebensmittel

Symbolfoto: darrenquigley32 | Pixabay

[ 5. Mai 2019; 15:00 bis 17:00. ] Region. „Welche Agrarpolitik brauchen wir in Europa?“ Dieser Frage widmet sich der Grüne Kreisverband Hersfeld-Rotenburg am Sonntag, 05. Mai, von 15.00 bis 17.00 Uhr im buchcafé, Brink 11 in Bad Hersfeld.

mehr »


Artensterben: Wir sind dann mal weg!

Martin Häusling. Foto: B90/Die Grünen

[ 7. Mai 2019; 19:30; ] ad Zwesten. Wir sind dann mal weg! – Unter diesem Titel laden die GRÜNEN Schwalm-Eder am Dienstag, 07.05.2019, für 19:30 Uhr zu Vortrag und Diskussion über das Artensterben in das Kurhaus ein.

mehr »


Die letzte Generation, die handeln kann!

Von links: Dr. Bettina Hoffmann MdB, Daniel May MdL, Ska Keller MdEP, Martin Häusling MdEP. Foto: nh

Fritzlar. Am Freitag, 14.08.2018, begrüßten die Schwalm-Eder Grünen neben den lokalen Politgrößen Dr. Bettina Hoffmann, Martin Häusling und Daniel May sowie die Europaabgeordnete Ska Keller in der Domstadt.

mehr »


Europa – Land – Gmeinde

Martin Häusling, Mitglied des europäischen Parlamentes. Foto: nh

[ 31. August 2018; 19:30; ] Bad Zwesten. Der Ortsverband von Bündnis 90 / Die GRÜNEN lädt für Freitag, 31. August, ab 19.30 Uhr zu einer offenen Diskussion über aktuelle Themen des Umweltschutzes ein. Martin Häusling (MdE) steht dem Publikum im Kamineck auf dem Platz an der Sandkaute Rede und Antwort.

mehr »


Wir sind dann mal weg – die (un)heimliche Artenerosion

[ 8. Februar 2018; 19:00; ] Melsungen. Mit seinem Vortrag, dem eine von ihm jüngst in der zweiten, erweiterten Auflage erschienene Studie zugrunde liegt, beleuchtet der Journalist Stephan Börnecke die Hintergründe einer fatalen Entwicklung, die zu lange von Politik, Landwirtschaft und Agrar-Industrie ausgeblendet wurde.

mehr »


Bereitschaft zum Dialog

Foto: nh

Bürgerinformationsveranstaltung in der Kellerwaldhalle
Foto: nh
Jesberg. Die Bürgerinitiative Pro Jesberg lud am vergangenen Donnerstag zu einem Informationsabend über die geplante Hähnchenmastanlage oberhalb des Jesberger Schlossbergs in die Kellerwaldhalle ein. Gut 200 interessierte Bürger nahmen an der Veranstaltung teil. Zu Beginn sollte der Bauherr zusammen mit seinem Sohn den geplanten Stall der Öffentlichkeit vorstellen. Nach Angabe […]

mehr »


Bürger wehren sich gegen Hähnchenmastanlage in Jesberg

[ 28. Dezember 2017; 19:30; ] Jesberg. Es rumort in der Kellerwald-Gemeinde. Seit bekannt ist, dass ein Landwirt einen Bauantrag für eine Hähnchenmastanlage gestellt hat, sind viele Bürger verärgert. Nun hat sich die „Bürgerinitiative Pro Jesberg“ gegründet. Mit dabei sind auch einige Ortsbeiräte. Die geplante Anlage soll 29.900 Tiere aufnehmen. Dies, so Tobias Paschke, Ortsbeirat und eines der BI-Mitglieder, wolle man […]

mehr »


Mogelpackungen und andere Tricksereien

Prof. Dr. Lutz Katzschner, Uwe Behrens, Dr. Markus Schimmelpfennig, Martin Häusling und Andreas Grede (v.l.). Foto: Warlich

„Nordhessen im Wandel“ – Gut besuchter Infoabend in Fritzlar
Prof. Dr. Lutz Katzschner, Uwe Behrens, Dr. Markus Schimmelpfennig, Martin Häusling und Andreas Grede (v.l.). Foto: Warlich
Fritzlar. „Wenn die Verbraucher ein echtes Bild auf der Verpackung des Tiefkühlhähnchens sehen würden und keine gemalte Bauernhofidylle, würden sie das Fleisch liegen lassen“, sagte Martin Häusling in seinem Schlussstatement auf […]

mehr »


Massentierhaltung: Nordhessen im Wandel

BI-Sprecher Andreas Grede. Foto: sk

BI-Sprecher Andreas Grede. Foto: sk
Niedenstein. Bayer schluckt Monsanto, Freihandelsabkommen, Glyphosat – diese Themen sorgen deutschlandweit für Aufmerksamkeit. Aber was passiert eigentlich hier, in Nordhessen, direkt vor unserer Tür? „Wie die Massentierhaltung unsere Umwelt, Landschaft und Gesundheit beeinträchtigt“, zu diesem Thema veranstaltet die Bürgerinitiative Chattengau gegen Massentierhaltung e.V. am Freitag, dem 7. Oktober um 20 Uhr […]

mehr »


Grüne trafen sich zum Neujahrsempfang in Wabern

Grüne trafen sich zum Neujahrsempfang in Wabern. Foto: nh

Wabern. Zum diesjährigen Neujahrsempfang hatten die Grünen Schwalm-Eder am 18. Februar 2015 nach Wabern in den Kulturbahnhof geladen. Viele Gäste aus Ehrenamt, Bürgerinitiativen, Politik und Wirtschaft und natürlich Grüne Mitgliederinnen und Mitglieder sind gekommen. „Wir freuen uns über so viel Zuspruch und neue Impulse“, so Hermann Häusling (Fraktionsvorsitzender). Erwartet wurde die Hessische Umweltministerin Priska Hinz, […]

mehr »


Martin Häusling informiert über europäische Agrarpolitik

[ 8. Mai 2014; 19:00; ] Edermünde-Holzhausen. Die grünen Kreisverbände Schwalm-Eder und Kassel-Land laden am 8. Mai um 19 Uhr in das DGH Edermünde-Holzhausen ein. Martin Häusling MdEP, Biolandwirt aus Nordhessen und hessischer Spitzenkandidat für die Europawahl informiert über die Europäische Agrarpolitik und deren Auswirkungen auf Mensch, Tier und Umwelt.  Die EU-Agrarreform und deren Subventionen unterstützen in erster Linie Monokulturen und […]

mehr »


Grüne: Energiewende forcieren nicht blockieren

gruene130912

Schwalm-Eder. Rebacca Harms, Fraktionsvorsitzende der Grünen Europafraktion (MdEP), besuchte zusammen mit ihrem Parlamentskollegen Martin Häusling den Schwalm-Eder-Kreis. Sie hatten ein volles Programm: sie trafen  Landwirte zum Gespräch, besuchten die Obermühle in Bad Zwesten, wirkten an lokalen Straßenaktionen mit bevor sie in einer Talkrunde in der Alten Pfarrei in Niederurff zum Thema Energiewende mit anderen Gästen […]

mehr »


Felix zu Löwenstein über die Agrarwende und intensive Landwirtschaft

loewenstein130901

Kassel. Am Mittwochabend stellte der Autor, Agrarwissenschaftler und Biolandwirt Felix zu Löwenstein sein Buch „FOOD CRASH – Wir werden uns ökologisch ernähren oder gar nicht mehr“ im Cafe Buch-Oase vor . Löwenstein beschreibt die industrialisierte Landwirtschaft, die auf Gentechnik, Kunstdünger und Pestizide setzt, als Auslaufmodell. Mit konkreten Beispielen zeigt er auf, wie diese Art der Landwirtschaft […]

mehr »


Grüne: Tierfabriken weichen in den Kreis aus

Schwalm-Eder. Die  Grünen Schwalm-Eder warnen vor einer Ausweitung der Massentierhaltung im Schwalm-Eder-Kreis. Ihre Sprecherin Dr. Bettina Hoffmann dringt auf schnelles Handeln: „Die Fleischkonzerne scheinen sich bei uns wohl zu fühlen. Hier werden sie hofiert. Sie bauen Riesenställe ganz privilegiert und mit Steuergeldern gefördert in unsere Landschaft und erweitern Schlachtanlagen. Das billige, mit Antibiotika vollgepumpte Fleisch […]

mehr »


Erster Grüner Talk im Hof mit Cem Özdemir

SONY DSC

Fritzlar. Der demographische Wandel im ländlichen Raum des Schwalm-Eder-Kreises bringt gravierende Auswirkungen auf die Wirtschaftsstruktur und die Perspektiven von Kleinbetrieben, Handwerkern, Freiberuflern und Dienstleistern mit sich. Die Grünen Schwalm-Eder stellen sich den Herausforderungen und suchen im Rahmen der neuen Veranstaltungsreihe „Grüner Talk im Hof“ nach Lösungen. In lockeren Talk-Runden werden brennende Themen für die Zukunft […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB